Schwierig? - Wieso? (04)

  • spankingfreunde.de/suite/easymedia/index.php?image/16261/ Gruppendynamik

    Angenommen, du pferchst zehn intelligente Menschen in einen Raum und bitten Sie ein neues Auto zu entwickeln. Nehmen wir weiter an, Sie nennen dieses Beisammensein Brainstorming oder – ganz originell: Meeting. Was, glauben Sie, kommt dabei heraus?


    Der neue Auris Hyper-Hybrid oder eher Robbi-Tobbis-Fliewatüüt? Tatsächlich gibt zahlreiche unterschiedliche Erfahrungen über Teams (TEAM = Toll Ein Anderer Macht’s) und die Gruppendynamik, die ihnen innewohnt. Aber hättest du gewusst, dass müde Menschen teamfähiger sind als ausgeschlafene oder ein paar Narzissten die Gruppe kreativer machen?


    spankingfreunde.de/suite/easymedia/index.php?image/2187/

    Tatsächlich neigen Gruppendiskussionen dazu, die Gruppe selbst zu polarisieren. Man könnte auch sagen: zu extremisieren. Egal, wie moderat und vernünftig die einzelnen Positionen anfangs noch waren – was hinten herauskommt, ähnelt eher einem Extrem dessen, womit es begann. Oder anders formuliert: Niemand ist so bekloppt, wie wir alle zusammen.


    Kommt euch das nicht aus bestimmten Spanking Foren bekannt vor? Wo es nur darum geht sich für inhaltslose und sinnlose Beiträge gegenseitig auf die Schulter zu klopfen?


    spankingfreunde.de/suite/easymedia/index.php?image/2188/ Drei Mechanismen der Gruppendynamik und -polarisierung:

    1. Beeinflussung - Zunehmend mehr Diskussionsteilnehmer ändern ihre Meinung aufgrund rationaler Argumente.
    2. Vergleich - Die Menschen spüren, dass sich hinter manchen Meinungen Gruppenwerte und –normen verbergen. Um sich keinem sozialen Druck auszusetzen, passen sie sich an.
    3. Differenzierung - In diesem Fall handelt es sich um eine Variante von Punkt 2. Auch hier passen sich die Teilnehmer der Mehrheit an, differenzieren den Sinneswandel aber (zum Teil auch, damit das nicht so auffällt).

    So wird tatsächlich verständlich, warum Halbwissen in der virtuellen Szene dominiert. Weshalb statt gemeinsame Aktivitäten, gemeinsam verhindern dominiert. Weshalb man nicht darauf setzt, mit der Zeit zu gehen, sondern darauf an alten unproduktiven Gewohnheiten festzuhalten.

    spankingfreunde.de/suite/easymedia/index.php?image/2190/ Drei Typen, die das perfekte Team braucht

    1. Das Gegenteil von dir- Viele Communitys haben die Angewohnheit, auf Klone zu setzen. Die harmonieren dann zwar gut mit allen anderen, denken aber auch so. Effekt: Einheitsbrei und Mittelmaß. Wer Inspiration und Innovationen sucht, braucht Diversität – in Denken, Kultur, Erfahrung.
    2. Den analytischen Realisten - Bei aller Kreativität – Sie brauchen immer auch einen Pragmatiker, der sich auf das Machbare konzentriert. Aber mit viel gutem Willen.
    3. Einen leidenschaftlichen Verkäufer - Was nutzt die beste Lösung,wenn Sie damit hinterher keinen begeistern können – allen voran die Geschäftsführung? Die Kunden später aber auch. So ein Promoter hilft zudem die Stimmung im Team aufrecht zu halten, wenn die Zweifel überhand nehmen.

    Wird das Ausruhen auf Kosten anderer von den Teammitgliedern erkannt und bleibt es ohne Folgen, so verstärkt das empfundene Unrechtsgefühl den Effekt noch weiter und auch diese Kollegen reduzieren ihrerseits das Engagement, um nicht ausgenutzt zu werden.


    Wer auf Einheitsbrei und Mittelmaß setzt, braucht sich nicht wundern, wenn Aktivitäten ausbleiben, die kreativen, fantasievollen Menschen sich für ihre Aktivitäten internationale Communities suchen. Stammtische und Event nur im Ausland von Spankingfreunden für Spankingfreunde zum Selbstkostenpreis organisiert werden.

    „Vikingboy“ „cCarolyn“ „Zia_Severa“
    Vikingboy „cCarolyn“ Zia_Severa


    spankingfreunde.de/suite/easymedia/index.php?image/2194/

    1. Alles nur aus Rücksicht auf die, ohne Gefühle und Empfindungen?
    2. Alles nur aus Rücksicht auf die mit einem Manko an Beachtung und Bedeutung?
    3. Alles nur aus Rücksicht auf die, welche sich nicht von ihren Vorurteilen und Vorbehalten trennen können?
    4. Alles nur aus Rücksicht auf die Gewohnheitstiere die in der Vergangenheit verweilen?
    5. Alles nur aus Rücksicht auf die, welche einen Diener oder eine Mama benötigen?
    6. Alles nur aus Rücksicht auf die, welche ihren Cybersex weiter für Lau haben möchten?
    7. Alles nur aus Rücksicht auf die, welche sich nicht in der Lage fühlen Verantwortung und Verpflichtungen zu übernehmen?

    Ist das so für dich in Ordnung?

  • archivar

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Rainer

    Hat das Thema freigeschaltet