Berichte mit dem Tag „Sue Monk Kidd“

  • Die Erfindung der Flügel
    -
    Keine Endnote
    15 von 0 Punkten
    Noch keine Empfehlungen!

    Kurzbeschreibung:

    Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk, versehen mit einer violettfarbenen Schleife – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt

    Rezension:

    Zum Cover: Dieses ist relativ schlicht gehalten, allein die Schwarzdrosseln darauf sind etwas markanter und haben eine besondere Bedeutung.

    Zum Inhalt: In diesem Buch geht es um Sarah und Handful. Sarah ist die Mitglied einer hoch angesehener charlestoner

    [Weiterlesen]