Tom & Jamie 1.0.0

Tom & Jamie

Tom & Jamie


"So geht das wirklich nicht weiter, Jamie! Nächsten Dienstag will ich, daß du nach dem Unterricht da bleibst!" sagte die Lehrerin streng. "Aber Ma'am, das geht nicht, da habe ich doch das Spiel..." "Ich dulde keinen Widerspruch, junger Mann. Und jetzt ab mit dir!" Jamie packte seine Sachen und verließ den Raum. Er wollte es nicht einsehen, warum er mit siebzehn Jahren immer noch nachsitzen sollte. Dafür war er doch schon viel zu alt.


Vor der Schule traf er seinen Bruder Tom und gemeinsam liefen sie nach Hause. "Warum seid ihr so spät, Tom?" fragte die Mutter. "Ihr wisst doch, daß wir heute noch Besuch kriegen!" "Mum, ER ist Tom, nicht ich!" sagte Jamie genervt und zeigte auf seinen Zwillingsbruder. "Und DU nennst dich unsere Mutter!" "Nu werd mal nicht frech, Bengel. Na los, ab nach oben mit euch, zieht euch um!" Während die Brüder die Treppe hinaufstiegen kam Jamie eine Idee. "Hey Tom, sag mal... Du kennst doch meine Geschichtslehrerin - ja, die immer im Minirock rumläuft und so... hast du nicht Lust, am Dienstag mal eine Stunde Geschichte für mich abzusitzen? Ich hab doch da das Spiel und will vorher noch mal trainieren..." "Hm, warum eigentlich nicht - willst wohl mal wieder schwänzen wie?" "Psst - Mum... Also abgemacht?" "Alles klar!" "Mann, danke Kumpel" "Ich danke dir, ich wollte sie mir schon immer mal aus der Nähe betrachten."


Tom zwinkerte seinem Bruder zu. Jamie grinste zurück. So würde sein Bruder die Strafe ausbaden.