Blog-Artikel aus der Kategorie „Cafe Small Talk“

    &thumbnail=small Gestern Abend, fiel bei Markus Lanz das Wort Neuland, im Zusammenhang mit dem Internet. Dann wurde mal wieder über Twitter und Facebook hergezogen. Völlig aus den Augen verloren haben die Teilnehmer der Diskussion, dass was sie alles anführten, kein Neuland ist, sondern seit 20 Jahren schon aus Foren bekannt ist: "Hass!", "Frust!!, "Fake News!", "Dummheit!"


    Vielleicht kommt es ihnen nur neu vor, weil es bei Facebook und Twitter in nie dagewesener Ballung passiert! Vielleicht haben sie das auch nur ignoriert! Gleichzeit ist ihnen wohl nicht bewusst, dass sie mit der Fixierung auf Twitter und Facebook falsche Signale setzen. Denn so transparent wie diese Seiten auch sein mögen, nutzen sie immerhin sichere Verbindungen (Hypertext Transfer Protocol Secure) zur Kommunikation der Nutzer, zwischen dem PC des Nutzer und ihren Servern.


    Witziger Weise, haben Politiker und Journalisten erst kürzlich bewiesen, wie leichtfertig sie selbst mit ihren Daten umgehen. Die ein 19 jähriger "Hacker"

    Weiterlesen

    2018 geht zu Ende, 2019 steht vor der Tür. Der Zeitpunkt verlockt dazu Rückblick zu halten aber auch in die Zukunft zu schauen. Wie sieht die Bilanz 2018 aus? Zufriedenstellend?


    Ich glaube schon! Jedenfalls was mich betrifft! Ich habe ein paar sehr wertvolle Menschen über die Seite kennen gelernt! Von daher, Haken dran! Alles Gut 2018! Zugewinn erhalten! Das werden die, welche eigentlich niemanden kennen lernen möchten, ganz anders sehen. Die welche nach der Sensation suchen, nach dem schnellen Date, nach persönlicher Beachtung und Bedeutung.


    Die Menschen, die nicht erkannt haben, auf der für sie falschen Seite gelandet zu sein. Denn Quitschi Quatschi, Wischi Waschi ist keine Zielgruppe meines Konzept. Zielgruppe sind eher die Leute, die sich mit ihren Gefühlen, ihren Empfindungen, ihren Wünschen und Träumen, ihren Erfahrungen und Erwartungen auseinander setzten möchten.


    Menschen die nicht ständig von SSC schwätzen. gar nicht erfassend das es auch noch andere Konzepte

    Weiterlesen

    Sich von der Seele zu schreiben, was einen bewegt und beschäftigt. Egal ob es nur die positiven oder negativen Dinge sind, die einem im Alltag, beim Spanking und BDSM begegnen? Was spricht dagegen andere daran teilhaben zu lassen, Sich den Sichtweisen und Blickwinkeln der anderen zu stellen? Für sich Input und Feedback daraus zu ziehen?

    • Nicht wirklich etwas oder?

    Vielleicht aber das Unvermögen der anderen? Sich Gefühlen und Empfindungen zu stellen? Sich auch mit negativen wie positiven Dingen auseinander zu setzen? Muss man sich wirklich mit den Befindlichkeiten von Leuten auseinander setzten, die häufig am wenigsten von allen sich selbst schätzen? Denn ist es nicht so, dass jeder der sich selbst schätzt, sich ständig auch selbst hinterfragt?


    Versäumen das nicht nur die Menschen, die nicht mit ihren Stärken und Schwächen, nicht mit ihren Ecken und Kanten umgehen können. Deshalb auch bei anderen keine Schwächen und Stärken, keine Ecken und Kanten entdecken und ertragen

    Weiterlesen

    &thumbnail=smallDa einige unser Mitbewerber ziemlich wahllos Sperrungen nach Gutsherren Art vornehmen, haben wir eine Vorlage zu Wahrung eurer berechtigten Interessen in der Bibliothek zur Verfügung gestellt!



    Selbst handhaben wird das wesentlich transparenter! Über euer Kontrollzentrum könnt ihr zu jeder Zeit runter laden, was aktuell über euch bei uns gespeichert ist! Wird dein Account von dir oder uns gelöscht, werden alle personenbezogenen Daten automatisch mit gelöscht!


    Wir hoffen damit, allen Freundinnen und Freunden des Spanking, eine Hilfestellung zu geben, wie sie Auskunft über ihre personenbezogenen Daten und deren Nutzung von den Gutsherren erhalten können, die ziemlich willkürlich Accounts sperren.

    Weiterlesen

    Spontan, ehrlich, fordern und fördernd sind manchmal Diskussionen im Chat, selbst wenn sie nur relativ kurz sind, weil man schnell übereinstimmt!

    keiner hört Radio außer du

    Ich konnte dann simone schnell deutlich machen, dass ich Webradio für mich mache. Ich höre beim Chatten & Surfen ganz gerne mal leise Musik im Hintergrund. Ich lese auch manchmal gerne eine Spanking Geschichte oder betrachte gerne ein Video. Allerdings bevorzuge ich Zeichnungen gegenüber Videos.

    • Natürlich kann ich nicht leugnen, dass ich mich gerne auch von anderen anregen lasse, was Musik, was Geschichten, was Video, Foto oder Zeichnungen betrifft. Voraussetzung für diese Art Anregung, ist auch anderen zu ermöglichen, Webradio für sich zu machen, Geschichten, Videos, Fotos und Zeichnungen vorzustellen.

    Beim Spanking achte ich gerne auf Körper und Seele meiner Partner, nur so kann ich meine

    Weiterlesen

    Warum die Abschaffung von Likes, Views & Co. ein Segen wäre. Oder doch nicht?

    1. Nun stell dir vor, es gäbe alle bekannten Netzwerke, jedoch würden weder Likes, Retweets noch Favoriten angezeigt. Eventuell Kommentare. Auch Google Analytics gäbe es, wodurch du somit nie wüsstest, wie viele Menschen tatsächlich deinen Artikel gelesen haben.
    2. Ich finde diese Vorstellung ein bisschen romantisch, denn ohne diesen durch Indikatoren verursachten Druck könnte vielleicht die Qualität der Inhalte steigen. Man würde vielleicht viel eher wieder Dinge für sich publizieren, statt für andere.
    3. Versteh mich nicht falsch, ich möchte nicht das Social aus Social Media töten, aber die Entwicklung in den sozialen Netzwerken hat doch durch den Druck dazu geführt, dass vielen Inhalten die Tiefe oder gar das Herz fehlt.
    4. Die besten meiner Inhalte waren bisher immer die, in die ich die meiste Gedankenkraft gesteckt habe. Diese Inhalte fühlten sich auch besser als eine 0815-Meldung über irgendein neues

    Weiterlesen

    Webradio

    Im Chat könnt ihr euch am Webradio der Spankingfreunde beteiligen! Gebt einfach unter #Radio Programm !search Song Titel ein. Wählt aus der Auflistung 1- 10 den Sound den ihr abspielen wollt. Fügt den Sound der Warteschleife einfach zu. Die Moderation vom Radio findet ihr hier! Plant ihr eine komplette Sendung oder eine Autoren Lesung? Tragt sie Rechtzeitig mit Vorlauf in den Kalender ein!


    Tipp

    Wenn man das Webradio als Hintergrundmusik nutzen möchte, macht es Sinn, dem Spanking Radio eine Lautstärke von 3% -4% zuzuweisen. So kann man sich sogar noch, mit anderen Zuhörern unterhalten.


    Musik Video

    Trage deine Lieblingsmusik unter Musik Video in die Mediathek ein. Zeige deinen Musikgeschmack! Freue dich wenn Mitglieder mit dem selben Geschmack deine Videos sich als Favoriten abspeichern! Freue dich über Kommentare zu deinen Musiktitel.

    Du musst keine Angst haben, Titel doppelt in die Mediathek Einzupflegen! Die Software zeigt dir an, wenn

    Weiterlesen

    Arte Doku: Das Ende der Demokratie mit digitalen Mitteln

    Mit 77.000 Stimmen gewann Donald Trump die US-Präsidenten-Wahl, obwohl er insgesamt fast drei Millionen Stimmen weniger hatte als seine Konkurrentin Hillary Clinton. Der Dokumentarfilm beweist, dass das kein Zufall war. Er stellt erstmals die Verbindung zwischen dem ultrakonservativen Investor Robert Mercer, Breitbart News, der Datenfirma Cambridge Analytica und Facebook her.

    Weiterlesen