Begriffe Absturz

  • Begriff für ein Spiel, das aus emotionalen Gründen fehlgeschlagen ist. Der Begriff wird meist auf den Bottom bezogen, obwohl es genauso auf Seiten der Tops auftreten kann.


    Symptome eines A. sind das Gefühl, alleine zu sein, der Verlust des Vertrauens in den Top, Schuldgefühle und ein Abreißen der erotischen Spannung. Wo vorher Schläge als erregend empfunden wurden, sind sie nur noch schmerzhaft; verbale Demütigungen wirken so demütigend wie sie nie gemeint waren.

    Auf Seiten des Tops kann sich ein Absturz dahingehend manifestieren, dass er den emotionalen Kontakt zum Partner verliert, unsicher wird oder sich schuldig fühlt.


    Ein A. kann durch das Berühren "wunder Punkte" durch das Spiel (z.B. Ohrfeigen, die die Erinnerung an Misshandlungen wecken, Missbrauchserinnerungen, die hochkommen, die Unsicherheit, ob Top sich noch "im Griff" hat) ausgelöst werden. Die Wahrscheinlichkeit eines A. steigt, wenn einer oder beide Beteiligte an sich keine Lust zum Spielen hatten und sich nur dem Anderen zuliebe darauf eingelassen haben.


    Die erste bekannte Darstellung eines A. aus einem sadomasochistischen Spiel im Film findet sich in "Romance XXX" (F. 1999) von Catherine Breillat.

Teilen