Begriffe Gummibänder

  • Gummibänder werden bei der Zungenfesselung zusammen mit zwei Essstäbchen teilweise zur Druckerzeugung eingesetzt.

    Als Fesselmaterial und zum Abschnüren, besonders für die Sackfolter, werden sie zwar auch eingesetzt, eignen sich aber nicht, da sie keine Möglichkeit bieten, den Druck zu lockern, wenn durch das Abschnüren das Gewebe anschwillt. In dieser Hinsicht sind sie ähnlich wie Kabelbinder.

Teilen