Ungezogene Rebellin sucht strengen Erzieher für gemeinsame Zukunft

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Derry Leder.

  • Du bist männlich, zwischen 28 und 36 Jahre alt, nicht unattraktiv, intelligent, gebildet, lebenserfahren, stehst mit beiden Beinen fest im Leben, hast einen guten Job, verstehst Spaß, hast aber auch Disziplin, Moral, Anstand, ein gutes Benehmen und absolute Treue. Das einzige, was dir jetzt noch fehlt, um eine erfüllte Zukunft zu haben und den Schritt machen zu können, eine eigene Familie zu gründen, ist eine Partnerin. Dein einziges Problem dabei: Du besitzt eine ausgeprägt dominante, strenge und anführende Persönlichkeit und wünscht dir nichts mehr, als eine Partnerschaft der "alten Schule", in der du der Mann im Haus bist, das letzte Wort hast und deiner Partnerin selbstverständlich auch den Arsch versohlst, wenn sie Mist baut, faul oder ungezogen ist, zu viel Geld ausgibt oder dergleichen, ohne dass sie sich sofort schockiert von dir trennt, da sie sich, genau wie du, eben diese Art der Partnerschaft ersehnt.

    Vielleicht bin ich eben diejenige, die du schon so lange suchst. Wer weiß? Ich bin 28 Jahre alt, Teddybär-Format, eine grundgute, hilfsbereite, offene, von Grund auf treue, nicht unintelligente Frau, die im Kopf jedoch noch immer zum Teil Kind geblieben ist. Ich habe meinen eigenen Dickkopf, den ich sehr gerne und oft durchzusetzen versuche und kann mitunter recht schwierig sein. Aus diesem Grund suche ich auf diesem Weg nach einem Partner (und vlt. ja auch bald Ehemann), der mir stets treu sein, mich von ganzem Herzen lieben, respektieren und immer auf mich Acht geben wird, aber auch kein Problem damit hat, mir die Hosen runter zu ziehen, mich über's Knie zu legen und mir streng und unnachgiebig den Arsch zu versohlen, wenn ich 'mal wieder über die Strenge schlage, ihn mir aber danach auch fürsorglich einreibt und mich liebevoll in den Arm nimmt und mich tröstet, damit ich weiß, dass er mir nun nicht mehr böse ist. Ich suche einen Mann, der meine Meinung und Person schätzt, akzeptiert und achtet, mich aber auch führt und mir freundlich, aber streng den Weg weist, wenn ich ihn einmal verlasse oder mich verirre.

    Falls du dieser eine Mann bist, den ich suche, und ich mich mach der einen Frau anhöre, die du suchst, würde ich mich riesig freuen, deine E-Mail zu bekommen! Wir können uns auf diesen Wege ja erst einmal beschnuppern, austauschen und besser kennen lernen. Alles Weitere lassen wir dann einfach auf uns zukommen. Die Zeit wird zeigen, ob wir füreinander bestimmt sind.

    Ich bitte ausdrücklich darum, NUR ERNST GEMEINTE E-Mails an mich zu versenden! An einmaligen Treffen, BDSM-Spielchen, Dirty Talk, einer Unterdrücker-Beziehung oder dergleichen bin ich in keinster Weise interessiert und werde solcherlei E-Mails auch augenblicklich löschen! Doch nun freue ich mich auf deine Zuschrift und bin bereits sehr gespannt! ;)

  • Anmerkug: Derzeit wohne ich in 31582 Nienburg, würde aber auch ohne Probleme umziehen, sollte ich dich gefunden haben, wir uns wirklich ernsthaft und absehbar langfristig ineinander verlieben und eine erfüllende Partnerschaft eingehen ;)

  • Ich bin zwar nicht in deiner Zielgruppe Nikki Nightingale möchte dir aber gerne ein paar Worte zu deiner Anzeige sagen. Nach dem du nach gebessert hast wird ja auch das WO klar.


    Zu einer Anzeige gehört das WO - das WOFÜR - und das WEN


    Dein Text erfüllt nun alles das was mach meiner Überzeugung zu einer ernsthaften Anzeige gehört und diese von den Anzeigen und Zuschriften derer unterscheidet, die nur Wichsbriefe sammeln möchten.

    Natürlich sollten Texte nicht klingen wie der Wunschbrief kleiner Kinder nach dem Weihnachtsmann. Davon unterscheidet sich dein Text wohltuend. Ich war am überlegen einen Kontaktmarkt zu installieren. Der eigentlich gar nicht benötigt wird. Denn der Karteneintrag macht ja deutlich wo. Für den Text ist das Forum mindestens genau so geeignet.


    Ich habe mir mal erlaubt ein Bild als Profilbild einzufügen, das als Markenzeichen fungieren kann, aber auch jederzeit durch ein Profilbild von dir ersetzt werden kann.


    Das Profil ist so eine Sache! Dort muss man so einiges über sich eintragen. Allerdings geben deine Beiträge, Eintrage und Empfehlungen wesentlich besser Auskunft über das was dich bewegt und Beschäftigt. Machen dich als Person im Alltag, beim Spanking, beim BDSM erkennbarer. Weshalb die automatisch nach und nach durch deine Aktivitäten mehr von dem verraten werden was dich bewegt und beschäftigt. Völlig leere Profile, gegen auch bei Interessenten am deutlichsten Auskunft zur Persönlichkeit.

    Ansonsten bleibt mir nur, dir viel Erfolg zu wünschen und dich darauf zu verweisen, das man Interessenten, in die Augenschauen kann, das man ihrer Stimme lauschen kann, wenn man den Chat nutzt. Etwas auf das sich sicher nur tatsächlich an dir interessierte Menschen einlassen werden.

    Ein Tipp noch:

    &thumbnail=small&thumbnail=smallDie Benutzerkarte, ist dir gerne behilflich dabei Entfernungen abzuschätzen.




    :!:Verbunden mit Google Maps kannst du Routen auch direkt planen.

    Ich respektiere Menschen , die Kälte fühlen , aber Wärme spenden, die groß sind doch zu den kleinen aufschauen, die nichts haben , doch alles geben und ich habe Respekt vor denen , die stark genug sind , um schwach zu sein...

  • das hast du wirklich schön geschrieben, Nikki. Aber ich bezweifele, dass du damit einen echten Top findest, der mit dir eine Beziehung eingeht.

    Es ist wirklich wie ein Wunschzettel.

    Als ich damals so etwas geschrieben hatte, kriegte ich den Arsch mit der Springgerte gestriemt und Lokalverbot auf Lebenszeit.

    Ich wünsch dir dennoch viel Erfolg!