Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Pitchen52.

  • Für mich persönlich das schlimmste was es gibt, egal ob in einer BDSM oder Stino Beziehung. In dem Moment wo ich ignoriert werde habe ich das Gefühl liebesentzug zu bekommen. Wie sieht es bei euch aus? Was ist für euch das schlimmste was der Partner/Dom machen kann und wie geht ihr damit um?

    Ich respektiere Menschen , die Kälte fühlen , aber Wärme spenden, die groß sind doch zu den kleinen aufschauen, die nichts haben , doch alles geben und ich habe Respekt vor denen , die stark genug sind , um schwach zu sein...

  • Ignoriert zu werden ist für mich das schlimmste Gefühl. Da zieh ich sogar vor angeschrien zu werden.

    Aber das ist nicht nur in einer Beziehung, egal welcher Art so.

    Ignoriert zu werden ist wie unsichtbar sen, man fühlt sich als wäre man nicht existent.

    Ich hasse es.

  • Ignoranz ist wirklich das Schlimmste was passieren kann.

    Nur , wer ignoriert grenzt sich selber aus . man sollte sich selber reflektieren.

    Ich denke Ignoranz ist zugleich auch Schwäche

  • Ignorieren geht schon mal gar nicht.

    Sollte ich mich mit meinem Partner nicht einig sein, oder andere Gründe dazu führen, dass man sich streitet, was ja in der besten Familie vorkommt, so ist eifach das Wichtigste, miteinander den Dialog zu suchen und Unklarheiten zu beseitigen.

    Dumm tun oder den Partner links liegen lassen, ist nichts für mich.