Blog-Artikel aus der Kategorie „Cafe Small Talk“

Austausch über Erfahrungen und Erwartungen, über Fantasien und Wünsche, aller Facetten des Alltags.

Dein Funkspruch

  • Bienchen

    Bin wieder da! Allen eine gute Nacht.

  • Rainer

    moin moin zusammen

  • Spanko

    Wünsch einen schönen Sonntag

  • Rainer

    Guten Morgen 8)

  • Andle

    Guten Morgen 🙂. Wünsche euch ein schönes Wochenende

  • devoter Berni

    Danke Rainer, wünsche ich Dir auch

  • Rainer

    Einen schönen Samstag wünsche ich allen :D

  • simone

    wünsche schönes Wochenende 8)

  • spankee96

    Hat jemand lust sich ein bisschen auszutausche.? :)

  • Rainer

    Guten Morgen

  • Muc52

    halb vier am Morgen und ich bin hellwach :-(

  • simone

    regen. regen. regen :cursing:

  • Rainer

    na den Montag überstanden?

  • Rainer

    Einen Sonntag wünsche ich allen :D

  • Rainer

    kiki24 Danke schön dir auch einen schönen Samstag!

  • kiki24

    Guten Morgen schon Samstag heut

  • simone

    Rainer , olle schlafmütze

  • simone

    guten morgen , schönes wochenende 8)

  • Rainer

    Guten Morgen bald ist WE :D

  • Rainer

    Guten Morgen schon Donnerstag heut :D

Themen

    Information & Kommunikation was bedeutet das eigentlich!

    1. Zunächst einmal das man miteinander und nicht übereinander spricht. Merke über andere zu sprechen, haben eigentlich nur die notwendig, die selbst nichts zu sagen haben. Aber wer hat noch alles nichts zu sagen? Diese Frage ist ganz einfach zu beantworten! Alle die sinnlose und inhaltslose Mitteilungen unter die Leute bringen! Ob das nun "Ich sitze gerade auf dem Klo!" oder "Bei mir gibt es heute ...!" - "ich höre gerade!" - "Was liest du gerade!" oder sonst ein niveauloses, weil sinnlos und inhaltslos, Kettenspiel ist.
    2. Alle die nur Bilder und Videos mit Klischee niveaulos kommentieren. "Da passt mehr drauf!" - "Das fehlt Farbe!" - "Würde dir auch gut tun!" und vieles mehr! Sinnloses, inhaltsloses Geschwätz.
    3. Alle die ihre Träume und Wünsche längst begraben haben, verschiedene BDSM Spielarten vermischen, Neigungen und Vorlieben die mit BDSM nichts zu tun haben dem BDSM zuordnen, Begriffe und Begrifflichkeiten nicht kennen

    Weiterlesen

    Weiterlesen

    Sowohl Chat (Austausch) als auch Cybersex (Hotline) sind völlig legitime Bedürfnisse. Warum diese also Bewerten? Warum nicht jede Frau und jeden Mann selbst darüber entscheiden lassen, welche Bedürfnisse sie oder er sich erfüllen lassen möchte?


    Bei beiden Bedürfnissen, ist ein Profil im Chat sicher ganz hilfreich. Es erspart die immer selben Einstiegsfragen. Bietet aber eine gute Möglichkeit Menschen aus der eigenen Region zu erkennen. Wenn dann auch noch Real da steht, kann man sicher sein, dass zumindest Voice, oft aber auch Cam mit dem Nutzer möglich ist.


    Man sollte aber berücksichtigen, dass reale Leben geht immer vor. Damit ist klar, dass nicht jeder zu jeder Zeit Voice und Cam ermöglichen kann. Beides hängt oft ja vom jeweiligen Aufenthaltsort und dem persönlichen Umfeld ab.


    Warum nicht der Frau oder dem Mann die Möglichkeit einräumen selbstverantwortlich zu handeln, selbst zu entscheiden mit wem er oder sie schreibt, spricht oder sich Face to Face

    Weiterlesen

    &thumbnail=small18.04.2018 um 08:30 Uhr Der Chat-Service Discord ist eine Erfolgsgeschichte. Innerhalb des letzten Jahres konnte das Unternehmen seine Nutzerzahlen verdoppeln. Weitere Gelder wurden finanziert und sollen dabei helfen, den Service weiter auszubauen. Dieser präsentiert sich im Vergleich zur Konkurrenz schlicht und Nutzerfreundlich.


    Discord wird von über 90 Millionen PC-Spielern genutzt. Im Mai 2017 waren es noch rund 45 Millionen. Somit konnte das Unternehmen seine Nutzerzahlen in weniger als einem Jahr verdoppeln. Eine echte Erfolgsgeschichte. Nun wurden 50 Millionen US-Dollar an Kapital eingesammelt, um den Service noch weiter zu verbessern und die User-Base auszubauen.


    Den Erfolg von Discord sieht Gründer Jason Citron in dem Aufbau der Software. Diese sei die erste Voice-Chat-App, die für PC-Gamer wirklich sinnvoll sei. Vorgänger wie Teamspeak oder Ventrilo seien laut Citron zu umständlich gewesen.

    Weiterlesen

    &thumbnail=mediumDie einfachste Möglichkeit, sich ein persönliches Netzwerk zusammen zu stellen, ist immer noch die Unterhaltung in Echtzeit. Sich über Spanking zu unterhalten, ist ein sehr intimes und delikates Thema. Ein Thema bei dem jeder und jede das Tempo selbst bestimmen können dürfen sollte.


    Wir bieten Gästen die Möglichkeit, am Chat teilzunehmen. Wir zwingen niemanden sich zu registrieren und eventuell falsche Daten anzugeben. Denn wer kann schon überprüfen, wer wirklich am PC sitzt! Wer kann überprüfen wer welche E-Mail nutzt!


    Wer will das überhaupt? Und aus welchen Gründen? Um mich mit jemanden auf ein sehr intimes und delikates Thema wie es Spanking nun mal darstellt auf tiefer gehenden Austausch einzulassen Bedarf es Sympathie, Vertrauen und Authentizität!

    Zwischen mir und meinen Gesprächspartnern! Das geht Dritte überhaupt nichts an! Kann man das überhaupt Authentizität nennen, es nötig zu haben sich von Dritten diese bestätigen zu lassen? Dir allein bleibt es überlassen, wem

    Weiterlesen

    Der Ton im Internet ist in den letzten Jahren zunehmend rauer geworden. Beleidigungen und Volksverhetzung sind fast schon Normalität in vielen öffentlichen Kommentarspalten.


    Doch die Opfer von Internethass stehen dem nicht hilflos gegenüber und müssen auch keine komplizierten Wege mehr auf sich nehmen. In den meisten Bundesländern bietet die Polizei inzwischen die Möglichkeit Anzeigen einfach online zu erstatten. Eine Liste mit den Links findet ihr weiter unten.


    Lasst euch von Hasskommentaren nicht entmutigen und davon abhalten, euch an Debatten zu beteiligen. Eine aufgeklärte und fortschrittliche Gesellschaft benötigt rationale und sachliche Diskussionen. Diese dürfen nicht von jenen gekapert und verhindert werden, die nur Hass schüren wollen.










    Die Internetwachen der Bundesländer:

    ►Baden-Württemberg: http://bit.ly/internetwache_bw

    ►Brandenburg: http://bit.ly/internetwache_brandenburg

    ►Berlin: http://bit.ly/internetwache_berlin

    ►Hamburg:

    Weiterlesen

    Man kann auf vieles hinweisen, versuchen Nutzer vor sich selbst zu schützen, sie glauben aber sowieso nur das was sie glauben wollen, bzw. was hübsch bequem für sie ist! In der PDF (Chatverlauf) erzählt ein Webmaster von seinen Heldentaten. Davon das er an den Fingerabdrücken fast jeden erkennt. Jeden Nick zuordnen kann. Bestimmte ihm nicht genehme User fern halten kann. Und wem erzählt er das? Ausgerechnet dem Rainer Klaas, der sich den Nick vero aneignete, über den er so bitterlich weint. Und dann bringt er auch noch einiges durcheinander. Nicht 2006 habe ich ihm Spankodrom installiert, sondern Ende 2014. Selbst ich kann 2006 keine Software installieren, die erst im Oktober 2009 erscheint.

    Weiterlesen