Konzept

  • INTERN

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorwort:
    Wenn man seit Jahren eine Spanking Seite betreibt, wird man immer wieder gezwungen sich über das Konzept Gedanken zu machen. Zum einen durch veränderte Technik, zum anderen durch Veränderungen der persönlichen Einstellung. Verständlicherweise verschieben sich mit Erfahrungen auch Gewichtungen. Natürlich habe ich persönliche Vorlieben aber auch Abneigungen. Würde ich mich auf Vorlieben reduzieren und konzentrieren würde mir schnell langweilig werden. Ich mag ein möglichst buntes Umfeld, das mich anregt aber auch fordert. Erklärung vielleicht für die Abneigung die Kettenspiele, Begrüßungen und Glückwünsche betrifft.
    1. Chat: Ein Versammlungsraum über den jeder Kontakt knüpfen und persönliche Netzwerke aufbauen kann! Unabhängig von Webseiten, mündig und selbstbestimmt! Eigenverantwortlich! Inklusive Voice-Check!
    2. Magazin: Die Möglichkeit Blog als Tagebuch, als persönliches Schatzkätzchen zu nutzen oder mit Co-Autoren Themen Blogs zu gestalten!
    3. Forum: Für Gäste und Mitglieder, mit der Möglichkeit anonym Dinge zu diskutieren!
    4. Mitglieder: Die Möglichkeit sich von Mensch zu Mensch in der eigenen Region als Spankingfreundin oder Spankingfreundin zu präsentieren!
    5. News: Transparenz und deutlich zu machen, sich nicht nur auf Spanking reduzieren zu müssen!
    6. Lexikon: Die Möglichkeit sich durch die Weitergabe eigner Erfahrungen und eigenem Wissen abzuheben!
    7. Ouiz: Unterhaltung mit der Möglichkeit eigenes Wissen zu +berprüfen, in dem man Fragen beisteuert und die die Quiz löst!
    8. Medien: Bilder und Videos mit der Gemeinschaft teilen! Artikel und Beiträge Illustrieren!
    9. Datein; Fantasie und Kreativität, aber auch Informationen mit der Gemeinschaft teilen!
    10. Termine: Ein großes geneigtem Publikum auf relevante Termine aufmerksam machen!
    11. Basar: Der Handelsplatz der Spanking Freunde!
    12. ToDo: Anregungen, Ideen, Kritik beisteuern und zu diskutieren! Entscheidungen transparent halten!
    13. Pranger: Ein Stück Transparenz in der Gemeinschaft!
    14. Profile; Die ganz persönliche Präsentation als Mensch unter Menschen

    1.480 mal gelesen