INFORMATION

Wir sind wir eine deutschsprachige Gemeinschaft von Spankingfreundinnen und Spankingfreunden die zusammenarbeiten, um das Internet lebendig und zugänglich zu erhalten.

HERZLICH WILLKOMMEN

apfelrot3.jpg
SPANKING ART

Liebe Spanking-Interessierte!

Spankingfreunde.de wurde ursprünglich für Einsteiger im Bereich Spanking konzipiert und die Texte setzen daher nur geringe bis gar keine Vorkenntnisse voraus. Einiges dürfte aber auch für erfahrene Spankingfreunde durchaus von Interesse sein. Die beschriebenen Ansichten und Empfehlungen sind keine festgeschriebenen Regeln, sondern nur Anregungen wie es aus einer vernünftigen Sicht gesehen werden kann.

Die Seite beschäftigt sich mit allen was beim Spanking Spaß bereiten und/oder Risiken in sich bergen kann. Neben diesbezüglichen Sachartikeln bietet die Seite unter anderem eine Bibliothek mit Geschichten, Fotoalben, eine Videothek, Humoriges, Fragemöglichkeiten, Blogs, Umfragen einen Kleinanzeigen Markt und Empfehlungen. Eben alles rund um Spanking.

Natürlich werden auch aktive Leser gesucht die selbst Inhalte liefern wollen, die auf gute Spanking Geschichten hinweisen oder sogar aktiv die Autoren für die Seite ansprechen.

Wir sind wir eine deutschsprachige Gemeinschaft von Spankingfreundinnen und Spankingfreunden die zusammenarbeiten, um das Internet lebendig und zugänglich zu erhalten, so dass alle an Spanking interessierten Menschen informiert, etwas beitragen und erschaffen können.
DIE BIBLIOTHEK
  • Die Party und die Nachbarin Teil 1

    S-panko -

    Es war das erste Mal, dass der 16-jährige Jonas das Haus für sich allein hatte. Es waren Sommerferien, seine Eltern waren für 2 Wochen in den Urlaub gefahren und Jonas musste zum ersten Mal nicht mitkommen. 2 Wochen sturmfreie Bude hörten sich für
  • Die Party und die Nachbarin Teil 3

    S-panko -

    Jonas arbeitete jetzt schnell und konzentriert, als ob es um sein Leben ginge. Er wollte seiner strengen Nachbarin keinen weiteren Grund geben, ihn erneut zu verhauen. So dauerte es auch nicht lange, bis er fertig war. "Das hast du wirklich gut gemacht,
  • Die Party und die Nachbarin Teil 2

    S-panko -

    Mit schmerzendem Hintern machte sich der 16-jährige an die Arbeit. Einiges an Müll und "Dreck" hatten seine Freunde und Gäste hinterlassen. Es war aber auch echt super,dachte sich der Junge. Dafür hat sich das bisschen Haue dann doch gelohnt. Obwohl
  • Die Verkehrsinsel

    S-pankee -

    Anfang der 90er Jahre gab es diese wahnsinnig heißen Sommer. Manche mögen sich noch erinnern. Des Nachts riß man die Fenster auf in der Hoffnung, sich Kühlung verschaffen zu können. Doch weit gefehlt, gerade so, als brenne der volle Mond wie die
  • Die Trödlerin

    S-pankee -

    wovon man so träumt. ...verschlafen mit zerzausten roten Haaren saß sie am Frühstückstisch und teilte lustlos ein Brötchen in zwei hälften. Er bereits fertig für den Weg zur Arbeit und in Anzug und Krawatte (was er normalerweise hasste) trank den

MÖGLICHKEITEN

MITGLIEDER.jpg
SPANKINGFREUNDE & SPANKINGFREUNDINNEN

MITGLIEDER

Das Online-Magazin ermöglicht es Dir Gast, Deine wildesten und geheimsten Fantasien mit gleich orientierten Menschen zu teilen und sich auszutauschen. Nicht jeder, mag Träume und Phantasien realisieren. Doch fast jeder schätzt den realen Austausch von Mensch zu Mensch.

Durch Angabe von Straße Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort, kannst Du Gast, dich in deiner Region auf der Übersichtskarte platzieren. Wirst so Dank Suche im Umkreis auf einfache Weise von Menschen aus deiner Region gefunden. Dieses erleichtert persönliche Kontakte, die Organisation von Stammtischen und Events vor Ort sehr.

Deine Postleitzahl, teilst Du Gast mit mindestens 7.000 Mitbürgern. PLZ und Wohnort, heben deine Anonymität somit nicht auf. Wenn Du Straße und sogar noch Hausnummer angibst, sieht das natürlich anders aus. Aber als mündiger, für dich selbstverantwortlicher Mensch, solltest Du auch allein entscheiden. Nicht andere für dich entscheiden lassen. Als Mindestangabe sehen wir PLZ und Wohnort an.
Die Profile helfen Dir Gast, andere Mitglieder der Community kennen zu lernen. Genauso hast auch Du die Möglichkeit, Dich mit einem Profil den anderen zu zeigen.

Was vermittelt ein leeres Profil? Der Mensch hinter dem Profil hat nichts zu sagen und über Ihn gibt es nichts zu sagen! Wie förderlich, so eine Aussage, bei der Suche nach Partnern und Kontakten ist, muss jeder für sich selbst überdenken.

Die Unsitte, von Mitgliedern Vorstellungen zu erwarten, damit Content vorgetäuscht wird, ist weit verbreitet. Über neue Mitglieder informieren bei uns die Community News. Über Dich als Person, über Hobby, Vorlieben und Abneigungen uvm. informiert Du Gast uns bitte mit Hilfe des Profils selbst. In dem auch ganz automatisch, deine Einträge, Beiträge u. Artikel erscheinen.

Die Profile bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten und Funktionen, ob Du diese für Dich Gast nutzt oder nicht, bleibt natürlich dir überlassen und auch ob Du Dich dazu benutzen lassen möchtest, Vorurteile und Vorbehalte durch Erfolglosigkeit zu bestätigen.
Als Treffpunkt, für Menschen, deren Gedanken, Gefühle und Empfindungen um Spanking kreisen, steht Information und Kommunikation zum Thema selbstverständlich im Vordergrund. Wenig Sinn, so finden wir, macht es die Themen, wegen den man sich anmeldete, zwischen Glückwünschen und Begrüßungen, zwischen Kochrezepten und Kettenspielen sowie Bitten um Mitleid suchen zu müssen.

Wenn man, nicht nur über Mensch zu Mensch schreiben will, sondern dieses Mensch zu Mensch auch ganz praktisch ermöglichen will, muss man sich etwas einfallen lassen. Ganz persönlich werden Glückwünsche, Begrüßungen uvm. auf einer persönlichen Pinnwand. Findest Du Gast das nicht auch?

Auch kann man hier, über die Dinge schreiben und sich Austauschen, die einen gerade im schnöden Alltag beschäftigen, ohne anderen Menschen ihre Themen und Diskussionen kaputt zu machen, wegen den sich jeder hier registrierte.

Respekt und Toleranz, gegenüber den Bedürfnissen der anderen Menschen, ist zwingende Mindestvoraussetzung zur Aufnahme in jede Gemeinschaft Gast! Stalking, Lug und Betrug zu unterstützen, sowie unseriöse Verhaltensweisen schön zu reden, sortiert einen automatisch zu ganz anderen Gemeinschaften ein.
Wie man als seine Welt, seine Heimat, Webseiten betrachten kann, auf den andere alles für einen tun und entscheiden, habe ich nie wirklich verstanden. Das Webseiten, von einem Webmaster erstellt und gepflegt werden, man so gar keine Möglichkeit hat selbst zu gestalten und sich Dinge nach eigenen Bedürfnissen einzurichten, sollte mehr als ein Jahrzehnt lang längst Vergangenheit sein.

Natürlich Gast hat es auch Nachteile, Dinge selbst einstellen zu können oder zu müssen! Erstens kostest es Zeit und zweitens ist es für den einen oder anderen vielleicht anstrengend darüber nachzudenken wie man es denn gern hätte, weil völlig ungewohnt! Wir haben selbstverständlich die Voreinstellungen so gewählt, dass du dir keine Sorgen über die Sicherheit, deiner Daten machen musst. Dich im Ruhe, mit den Möglichkeiten, die dir helfen, die Community, an deine Bedürfnisse anzupassen, auseinander setzen kannst.

Teufelskram natürlich für alle, welche Internet wie Fernsehen betrachten, sich darauf beschränken, sich von den Gefühlen und Erlebnissen der anderen berieseln zu lassen. Es als Unterhaltsam anzusehen, das lesen von Eindrücken und Erfahrungen von anderen Menschen, mit Leben und Erleben zu verwechseln.

E-Mail:

Anderen Mitgliedern kannst Du hier auch über ein Formular per E-Mail schreiben. Mitgliedern die Du so anschreibst, teilst Du damit deine E-Mail Adresse mit. Mitglieder welche dich über das Formular anschreiben, erhalten deine E-Mail Adresse durch deine Antwort.

Wer zur Antwort, statt die Adresse dessen der schrieb, die Adresse des System benutzt, etwa durch Nutzung der Funktion Antworten deines Mailaccounts, dessen E-Mails landen beim System.

Konversation:

Verlassen den Server nicht. Können zwischen 2 oder mehr Personen geführt werden. Anders als bei Chat, müssen die Personen nicht gleichzeitig Online sein. Alle Teilnehmer der Konversation sind zu sehen. Wer eine Konversation eröffnet kann auch später noch Teilnehmer zufügen. Teilnehmer an einer Konversation können diese jederzeit verlassen. Der Posteingang lässt sich automatisch Ordner zuteilen. Ebenso automatisch lassen sich Label setzen, die Sortierung erleichtern.

Dein Postfach informiert dich fortlaufend, wie viel Speicherplatz für Konversationen Dir Gast persönlich noch zur Verfügung steht.

SPANKING CHAT

Chat hat nicht mehr die Bedeutung, die er vor ein paar Jahren noch hatte. Zwar hat das zeitnahe Frage und Antwortspiel, mit seinen spontanen Fragen und den ebenso spontanen Antworten, immer noch unschlagbare Vorteile dabei, sich kennen zu lernen, doch wiegt dieser den Nachteil, zur selben Zeit Online sein zu müssen nicht auf.

Konversationen, zwischen zwei Usern oder einer ganzen Gruppe, haben sich längst als effektiver erwiesen. Unschlagbar ist Chat aber immer noch, dabei ohne zumindest ein Stück seiner Anonymität aufgeben zu müssen, sich durch Voice und Cam über die Authentizität seiner jeweiligen Gesprächspartner überzeugen zu können.

Unser Chatraum, ist auf einem internationalen BDSM Chat Server daheim. Der Server steht in USA und wird von BDSM-lern aus Europa und USA betrieben. Wir gehen davon aus, das eigenverantwortlich handelnde Menschen, durchaus in der Lage sind, sich per Face to Face von der Authentizität ihre Gesprächspartner überzeugen können, wie sich auch über die Ignore Funktion Ruhe vor nervigen Zeitgenossen verschaffen zu können.

Auf Kindergarten Spiele der Moderation, wie sie offensichtlich alltäglich auf anderen Chatservern sind, haben wir keine Lust.

Kleinanzeigen

Was spricht eigentlich dagegen, neben einem Chat in dem Menschen sich austauschen, einen Kleinanzeigen Markt zu platzieren, in dem man relevante Dinge austauschen kann. Dinge die man nicht mehr benötigt, weil sie zu klein oder zu groß geworden sind, dem eignen Geschmack nicht mehr entsprechen, man sich zu oft angesehen oder gelesen hat, dass Interesse an ihnen einfach verloren ging?

Was spricht dagegen, so etwas professionell zu betreiben? In dem man Gesuche und Gebote den Regionen zu ordnet? In dem man eine Suche im Umkreis anbietet? In dem man Planungen mit einem Routenplaner erleichtert? In dem man sicher stellt, das Anzeigen wirklich noch Relevanz zeigen, in dem nicht mehr zustellbare E-Mail zurück kommen und so, nicht mehr relevante Anzeigen entfernt werden können.

Partnersuche

Was spricht dagegen, dort einen Partner zu suchen, wo sich täglich hunderte von gleich orientierten Menschen aufhalten? Wo man sich in Echtzeit austauschen kann. Wo erste Face to Face Begegnungen möglich sind, ohne gleich die eigene Anonymität aufgeben zu müssen? Wo man auf dem ersten Blick erkennen kann, ob Anzeigen Just vor Fun geschaltet wurden, oder tatsächlich Interesse am Thema besteht? Wo man erkennt, wer nur virtuell bekannt ist und wer längst ein Gesicht hat?

Einem freien Web verpflichtet, ermöglichen wir selbstverständlichen unseren Spankingfreunden, den Chatraum auch mit Hilfe eines IRC Client zu nutzen. Zwar ist Cam und Voice über IRC Clients nicht möglich.

Da sich Chat aber meist eh auf Textnachrichten reduziert, ist dieses nicht wirklich eine Einschränkung. Zumal jederzeit, auch der Webchat mit seinen Funktionen genutzt werden kann.

Einen Link, um direkt mit einem IRC Client in den Chatraum zu verbinden, findet ihr in der Sidebar des Chat Portal. Dort finden Menschen die auf der Such nach einem Partner sind, auch einen Hinweis auf unseren Kleinanzeigen Markt. Der Chat ist sowohl von Gästen als auch von Mitgliedern nutzbar.

Mit IRC Clients kann man auch über DCC direkte Verbindungen von PC zu PC aufbauen. Grund genug für einige Betreiber, derartige Möglichkeiten zu blockieren, um nicht die Kontrolle über Chatter und Gespräche zu verlieren.
Mit Smart Phone und Handys kann man den Webchat nicht nutzen. Da diese Geräte, nicht über die Möglichkeit verfügen auf Flash Inhalte zurück zu greifen. IRC Client gibt es allerdings für diese Geräte ebenfalls.

Auf Grund der vielen unterschiedlichen Modelle von Smart Phone, Mobiltelefonen usw. ist es uns nicht möglich, IRC Clients dafür zu empfehlen. Alles User, die über mobile Endgeräte am Chat teilnehmen möchten, müssen wir bitten, Suchmaschinen zu befragen, um entsprechende IRC Clients für ihr Gerät zu erhalten.

Zu kostenpflichtigen Clients, gibt es in der Regel, auch kostenfreie Alternativen. Es lohnt sich also, etwas mehr Zeit und etwas intensiver nach entsprechender Software zu suchen.

Alternativen, wie etwas Mibbit-Chat, werden von dem meisten Server aus Gründen der Sicherheit geblockt. So auch von dem Chat Server auf dem wir zu Gast sind.
Aktiv.jpg
Aktivitäten der Mitglieder
Der Information und der Kommunikation verpflichtet, sind viele unserer Inhalte öffentlich einsehbar. Aktivitäten von Mitgliedern in diesen Bereichen, werden auch Gästen angezeigt.

Aktivitäten in Bereichen, in den Mitglieder unter sich sind, werden selbstverständlich ausschließlich Mitgliedern aufgelistet. Ihr habt sicher Verständnis dafür, das man nicht jeden Gedanken, jedes Gefühl, jede Empfindung, mit dem gesamten Netz und den Suchmaschinen teilen möchte.

Besonders dann, wenn es sich um so intime und delikate Inhalte handelt, wie sie nun mal mit Spanking verbunden sind. Zu mal Menschen, die nicht verstehen wollen oder können damit ein Problem haben könnten. Man muss niemanden etwas aufs Auge drücken, der damit nicht umgehen kann.

Mitgliedern steht neben den Aktivitäten, zahlreiche Benachrichtigungen, Abonnements zur Verfügung, um nicht neue Inhalte zu versäumen. Zudem, können sie zum Teil, Inhalte die nicht von Interesse für sie sind komplett ausblenden.
Mitglieder können hier selbstverständlich alle Aktivitäten verfolgen. Dem ein oder anderen, erschließen sich so vielleicht Interessen und Facetten, die ihm bis dahin unbekannt waren.

Auch erschließen sich, andere Blickwinkel und Sichtwinkel, auf Dinge die einem vielleicht eher Suspekt erscheinen. Toleranz zu Praktiken, Gefühle und Empfindungen aber auch über Eindrücke und Erfahrungen bilden sich so, fast von allein, selbst dann, wenn man weiter sicher ist, dazu nie Zugang zu finden.

Wir betrachten ein Miteinander und ein Nebeneinander, für alle als attraktiver, als ein Gegeneinander! Das bedeutet aber nicht, Meinungen zu verstecken und erst Recht nicht Meinungen übernehmen zu müssen. Erst Recht nicht illegale Aktivitäten, durch Schweigen direkt zu unterstützen und zu fördern.

Postive wie auch negative Dinge anzusprechen ist erlaubt und erwünscht! In der Sache durchaus harte Dispute sind erwünscht! Persönliche Angriffe und Anfeindungen allerdings, betrachten wir als nicht akzeptabel!

BLOG

Seit mehr als einem Jahrzehnt, treffen sich hier Menschen zwischen 18 und weit über 80. Frauen und Männer, mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen. Menschen mit ganz unterschiedlichen Eindrücken und Erfahrungen.

Diesen allen gerecht zu werden, ist schlicht unmöglich. Jeder kann sich hier nur selbst präsentieren, über Gefühle und Empfindungen erzählen, über Erfahrungen und Erwartungen berichten. Das vieles davon Konstant ist und bleibt, genau so viel aber einem ständigen Wechsel unterliegt, dürfte kaum jemanden fremd sein.

Die Blogs sind dazu bestimmt, über die Dinge, welche einen aktuell beschäftigen, öffentlich zu reden und genau so öffentlich Input und Feedback darauf zu erhalten. Blogs eignen sich nicht wirklich, für lebendige Diskussionen, aber sehr dazu ausführlich Gedanken, Gefühle und Empfindungen zu präsentieren. Wozu Foren sich eher nicht eignen. Es spricht aber nichts dagegen, markante Punkte aus den Artikeln, im Forum zur Diskussion zu stellen.

Selbstdarstellung mit Gefühlen und Empfindungen, mit Erfahrungen und Erwartungen, ist nach unserem Eindruck, der tatsächlich einzige Weg, mit gleich orientierten Menschen in Kontakt zu kommen, ja sogar gleich orientierte Menschen aufzufinden.

TERMINE

Wenn man an Termine denkt, denkt man da nicht ganz automatisch an:

Partys, Workshops und Stammtische?

Natürlich wäre es doof, wenn sich jemand, viel Arbeit, viele Gedanken macht, nicht selten viel Geld investiert, dann keiner hin geht, nur weil niemand davon weiß! Unverständlich, weshalb auf vielen Seiten, Termine für öffentliche Veranstaltungen anderer, nur Mitgliedern vorbehalten bleiben. Man könnte fast vermuten, das man alles was man nicht selbst kontrollieren kann sabotieren möchte. Sehr dafür, sprechen die oft sehr ausführlichen Begründungen, weshalb man zu dem Termin nicht kann. Begründungen die niemanden wirklich interessieren.

TV Sendungen, Vorlesungen, Kino Filme

mit relevanten Themen, sind für viele von uns ebenfalls von hohem Interesse. Nicht selten, verspürt man nach dem betrachten einer TV Sendung, eines Kinofilm, nach dem lauschen einer Vorlesung, dass Bedürfnis mit jemanden über das gehörte oder gesehene reden zu können. Sich darüber austauschen zu dürfen.

Um sicher zu sein, im Nachgang, Gesprächspartner zu finden, mit denen man sich austauschen kann, ist es sicher nicht unklug, auf relevante Ereignisse über den Terminkalender im Vorfeld zu verweisen. So erschließt sich auch, weshalb Kalender nicht nur für Veranstalter und Gäste von Partys interessant sind, sondern ein wesentlicher Bestandteil einer Gemeinschaft darstellen.

FORUM

Forum (Kultur)

ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können

Unser Forum ist Themen orientiert! Thema ist Spanking! Unsere Foren, verstehen sich als Diskussionsforen. Sind Teilbereich, der virtuellen Plattform, die sich als:

Forum (Platz)

in der römischen Antike der Stadt- und Marktplatz, meist auch Gerichtsstätte und Ort der Volksversammlung versteht!

Harte Dispute zu Sachfragen und Fachfragen sind erlaubt und erwünscht. Themen fremde Beiträge, persönliche Angriffe und Anfeindungen sind unerwünscht. Ausdrücklich erwünscht und erlaubt, sind auch Themen die sich mit negativen Eindrücken und Erfahrungen auseinander setzen. Doch sollten auch hier, die unter zivilisierten Menschen üblichen Umgangsformen nicht verlassen werden.

Unsere Foren, teilen sich in 2 Bereiche auf. In einen öffentlichen, mit dem wir Menschen auf uns Aufmerksam machen, die ihre Lust und Leidenschaft an erotischen Erziehungsspielen gerade an sich entdeckt haben und in eine internen Bereich, bestimmt für intime und delikate Inhalte, die man mit gleich orientierten Menschen teilen mag, aber eben nicht mit Menschen, die eh nicht verstehen können, mit wem man spricht.

Zahlreiche Funktionen zum sortieren und filtern von Themen ermöglichen auch auf älter Beiträge zurück greifen zu können sowie mit neuen Sichtweisen und Blickwinkeln neu zu beleben.

Nur deine Themen Gast und deine Antworten, musst du selbst formulieren und einstellen! Viel Spaß dabei! ;)

NACHRICHTEN MAGAZIN

Menschen sind immer weniger bereit, sich auszutauschen. Die Gesellschaft ist in den letzten Jahren wesentlich kälter, gleichgültiger und oberflächlicher geworden. Stalking und Mobbing sind fast schon alltäglich und allgemein akzeptiert geworden. Die Interessen der einzelnen Menschen haben sich aber kaum verändert.

Menschen haben weiter Phantasien und Träume, Menschen haben weiter Abneigungen und Vorlieben. Dieses alles unter einen Hut zu bekommen ist oft schwierig. Über Toleranz wir gern und oft geschrieben. Mit dem zeigen und Leben und Beweisen von Toleranz, sieht das leider oft anders aus. Etwas einfacher Toleranz zu zeigen und zu beweisen fällt es durch Wissen und Information.

Unser Online Nachrichten Magazin, versucht Wissen und Information zu vermitteln. Eben nicht nur zu Spanking, sondern auch zu Vorlieben. Fußball hat nichts mit Spanking zu tun, trotzdem beschäftigt es viele Menschen, die Spanking mögen. Spanking Art dagegen hat sehr viel mit Spanking zu tun. Weshalb Spanking Art noch lange nicht Interessant für jeden sein muss, der Spanking liebt.

Schön das moderne Webseiten miteinander kommunizieren können, so Neuigkeiten und Informationen liefern. Schön auch, das jeder Neuigkeiten und Informationen beitragen kann. Nichts sollte jemanden davon abhalten Input und Feedback einzufordern.

Denn selbstverständlich, lässt sich jede Meldung auch kommentieren. Durch Vielfalt muss sich so niemand auf Spanking reduzieren.

MEDIATHEK

Jedem Mitglied steht ein begrenzter Platz zur Verfügung, eigene Produktionen hoch zu laden. Inhalte von anderen Webseiten, wie You Tube oder Spanking Tube lassen sich auf einfache Weise einbinden, um sie den Mitgliedern der Community vorstellen zu können.

Galerie

Die Galerie steht dazu bereit eigene Aufnahmen von Session aufzunehmen oder eigene Arbeiten von Spanking Art der Gemeinschaft vorzustellen. Dazu bitte Alben anlegen. Für Alben besteht eine Auswahlmöglichkeit, mit wem man Inhalte teilen möchte. Inhalte der Alben lassen sich auch in Beirägen, auf verschiedene Art einbinden.


Videothek

Die Videothek, dient Mitgliedern dazu, Funkstücke aus dem Internet der Gemeinschaft vorzustellen. Im begrenzten Umfang besteht auch die Möglichkeit eigene Produktionen hoch zu laden. Moderne Technik ermöglicht die Darstellung fast aller Formate. Für eigene Produktionen empfehlen wir das Format .mp4

Links & Veweise

Webseiten

Verbunden mit Spanking, sind viele Interessen und Facetten. Unter Links haben Mitglieder die Möglichkeit sich gegenseitig auf Webseiten hin zu weisen sowie über Ihre Eindrücke und Erfahrungen mit den Einträgen sich auszutauschen.


Einrichtungen

Lokale in den sich Spankingfreunde und BDSM-ler treffen, Veranstaltungsorte für Partys sowie auch Ferienwohnungen und Einkaufsmöglichkeiten mit Ladengeschäft lassen sich im Gegensatz zu Webseiten auf Landkarten darstellen. Suche im Umkreis und Routenplaner erleichtern dir relevante Orte in deiner Region aufzufinden. Das Mitglieder sich gegenseitig solche Orte empfehlen, sollte sich von selbst verstehen.

Service Seiten

ermöglichen von Spanking Freuden organisierte Stammtische einem interessierten Publikum vorzustellen und interessante Dienste vorzustellen.

BIBLIOTHEK

Spanking Geschichten

Wir nutzen moderne Technik, wir halten aber auch an altmodischen Dingen fest. Zum Beispiel daran, dass in einer Gemeinschaft, einer für den anderen da sein sollte. Das Menschen sich hier Input und Feedback, auf ihre Geschichten holen können. An den Download Zahlen erkennen können, wie beliebt ihre Werke sind. Input und Feedback über Likes und Kommentare erhalten.

Software

Wir nutzen moderne Technik, wir halten aber auch an altmodischen Dingen fest. Zum Beispiel daran, dass in einer Gemeinschaft, einer für den anderen da sein sollte. Das Menschen die sich damit etwas besser auskennen, den die sich weniger gut damit auskennen Empfehlungen geben.

Filmbox

nimmt Empfehlungen auf, die keinen Platz in der Videothek erhalten.

HISTORIE

nimmt Medien auf, die aus der Zeit vor dem Internet stammen.

SPANKING

Sich mit Spanking auseinander zu setzten, bedeutet mehr als sich an Begriffen und Begrifflichkeiten lang zu hangeln. Ein Lexikon bietet da nur unzureichende Hilfestellung. Wird schnell sehr unübersichtlich, bei den vielen unterschiedlichen Interessen und Facetten. Weshalb wir ein ganzes Artikelsystem als Wissensdatenbank nutzen.

Die Seite beschäftigt sich mit allen was beim Spanking Spaß bereiten und/oder Risiken in sich bergen kann. Am besten darüber berichten. erklären, auf Risiken hinweisen sowie dabei helfen Fehler zu vermeiden können zweifellos Praktiker. Wer wenig oder gar keine Erfahrung hat, muss Wissensdatenbanken abschreiben. Erkennbar oft daran, das Inhalte über andere BDSM Spielarten überwiegen oder sich an Begrifflichkeiten festgehalten wird.

Wir sind wir eine deutschsprachige Gemeinschaft von Spankingfreundinnen und Spankingfreunden die zusammenarbeiten, um das Internet lebendig und zugänglich zu erhalten, so dass alle an Spanking interessierten Menschen informiert, etwas beitragen und erschaffen können. Unsere Mission ist es, Offenheit, Innovation & Chancen im Web zu fördern. Wir glauben, dass dieser Akt menschlicher Zusammenarbeit auf einer offenen Plattform unabdingbar für individuelles Wachstum und unsere gemeinsame Zukunft ist.

Alle Bereiche unserer Seiten sind so aufgebaut, dass Menschen sich austauschen können, über ihre ganz persönlichen Interessen und Facetten. Das sie berichten können über sehr positive Erfahrungen aber auch über negative. Empfehlungen aussprechen können und vor Risiken warnen. Nur so kann jeder vom in der Gemeinschaft vorhandenem Wissen und von Talenten profitieren kann. Eigene Schwachpunkte durch die Gemeinschaft ausgeglichen werden und jeder vom anderen profitiert.
LINKS & VERWEISE
  • Bedo-Studio

    Spanking Art -

    Wir begrüßen Sie herzlich und möchten Ihnen unser Studio vorstellen. Auf einer Fläche von 1000 m² bieten wir Ihnen alle Möglichkeiten der Unterhaltung für erwachsene Menschen. Die gepflegten Räumlichkeiten sind sehr umfangreich ausgestattet und
  • ONLINE MAGAZIN - Der Spankingfreunde

    Rainer -

    --- Willkommen liebe Spanking-Interessierte! ---
    beim deutschsprachigen Online-Magazin der Spankingfreunde Spankingfreunde.de wurde ursprünglich für Einsteiger im Bereich Spanking konzipiert und die Texte setzen daher nur geringe bis gar keine
  • AnimeOTK

    oldtapir -

    AnimeOTK ist ein gigantisches Forum mit tonnenweise künstlerischen Bildinhalten zum Thema Spanking. Hier findet ihr Werke und Künstler, von denen ihr bisher möglicherweise noch nie etwas gehört oder gesehen habt. Ihr braucht echt Zeit, um hier alles
  • Deviant Art

    oldtapir -

    Deviant Art ist eine sehr umfangreiche Sammlung von Kunstwerken (Comics, Zeichnungen, Collagen, Animationen, Mangas, etc). In der Kopfzeile gibt es eine Suchfunktion nach Begriffen (z.B. "spanking"). Man kann aber auch das Navigationsmenü benutzen (z.B.
  • Oldtapir | ebony spanking

    Rainer -

    Die Seite unseres Freundes @oldtapir -- Welcome Friends and Spankers of Ebony Butts! --
    This homepage is dedicated to everything about spanking of black ladies. I adore those shapely and firm bums and enjoy to spank them, and nowhere in the world butt

MODERATOREN TEAM

apfelrot04.jpg
SPANKING GESCHICHTEN

KONZEPT

Information und Kommunikation

ist unser Anspruch! Wir stellen das Gerüst, Mitglieder das Wissen und die Lust zum Austausch. Wir erwarten einen zivilisieren Umgangston! Du Gast auch? - Dann passt Du hervorragend zu uns.

Interessen & Facetten

Wir betrachten Spanking als Teil unserer Persönlichkeit. Egal ob die Erotik im Mittelpunkt steht oder Gedanken um Buße und Bestrafung. Wir distanzieren uns, von körperlicher Züchtigung, als Teil der Erziehungspraxis bei nicht mündigen für sich selbst verantwortlichen Menschen. Wir weigern uns aber Jahrhunderte alte alltägliche Praxis zu ignorieren oder zu verleugnen.

Soziale Kompetenz & Authentizität

ermöglichen reale Begegnungen. Ermöglichen es sich abzuheben, von den Fake und Troll, die anonym durchs Internet schleichen. Real Bekannt, ist keine Handelsware bei uns! Nur die simple Bestätigung von Face to Face Begegnungen.

Benutzer-Avatarbild

Tanja

TEAM

Hallo liebe Spankingfreunde. Ich stehe der Community seit 2013 als Team-Mitglied zur Verfügung, leiste den Mitgliedern gerne verschiedene Hilfestellung und kümmer mich hier und da darum Inhalte der Nutzer den technischen Möglichkeiten anzupassen. Zu meinen Online-Zeiten bin ich für die Mitglieder über E-Mail und PN erreichbar.



Mich zieht der Zauber des versohlten Po schon seit der Kindheit in seinen Bann. Seit ca. 4 Jahren beschäftige ich mich auch via Networking mit meiner Leidenschaft. Dies war mit vielen Höhen und Tiefen verbunden und wird (und darf) es wohl auch bleiben. Mit anderen Spankingfreunden in Kontakt zu treten: Ist und bleibt ein spannender Weg den mir diese Community ermöglicht.


Unter anderem auch durch die Spankingfreunde bin ich innerhalb der letzten zwei Jahre einiges in der Welt rum gekommen :) und habe nun als ehemalige Fränkin meinen Platz im Leben in Niedersachsen gefunden.

In meiner Freizeit stecke ich meine Nase ganz gern in Bücher, lasse bei Musik die Seele baumeln und bemühe mich dem Mann und den Hunden im Haus ein gutes Frauchen zu sein.
:D


Ach ja: Wenn mich mal die Kreativität packt dann findet man mich manchmal stundenlang nur hinterm Rechner, wo ich als Anfänger gern an Grafiken, Bildern oder an meinem Wordpress bastel.





Wer was wissen möchte darf mich gerne anschreiben.



Im Chat bin ich nicht so häufig anzutreffen. Dafür schätze ich den Austausch innerhalb der Community umso mehr.

Benutzer-Avatarbild

Frank57

TEAM


Als Teammitglied unterstütze ich seit gut sechs Jahren den Mitgliedersupport.
Persönlich erreichbar bin ich für Mitglieder per E-Mail und PN.


Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinen Hunden und ich spiele gerne Schach.

Es bleibt spannend.

Benutzer-Avatarbild

fchen

TEAM

Ich bin ein fchen und schon lange da. Hab so meine Höhen und tiefen und bin für einen Austausch immer offen. Ich hasse hetzerischen gegeneinander und über andere. In Bezug auf Spanking bin ich in einer Spielbeziehung und habe kein Interesse an gebaggert zu werden.

Bei Fragen sprecht mich doch einfach an... am liebsten bin ich im Chat, im Forum gehöre ich eher zu den ruhigeren Mitgliedern, da ich vor allem nach dem Motto handele, wer nichts zu sagen hat soll lieber die Klappe halten.

Sonst bin ich halt einfach ein kleines fchen...


TEXT FOLGT

TEXT FOLGT

TEXT FOLGT

Benutzer-Avatarbild

Rainer

TEAM

Herzlich Willkommen hier

ich wünsche Dir Gast viel Spaß bei und mit uns.

Ich bin seit 2001 dabei. Seit Mitte der 90er Jahre beschäftige ich mich mit dem Internet und Spanking im Word Wide Web. Hier bin ich für die Technik verantwortlich. Über unser internes Nachrichtensystem bin ich für Mitglieder immer ansprechbar.

Ich freue mich wenn von euch Feedback und Anregungen kommen. Ein wenig mehr über mich erzähle ich Mitgliedern auf den weiteren Seiten meines Profil. Spanking ist ein sehr intimes und delikates Thema. Sich mit gleich orientierten Menschen auszutauschen, ist etwas völlig anderes, als gleich Gefühle und Empfindungen sowie Erfahrungen dem gesamten Internet zu offenbaren.

Wir legen sehr viel Wert auf die Anonymität unserer Mitglieder, doch muss man deshalb ja nicht gleich flunkern. Darum bleiben einige Inhalte Mitgliedern vorbehalten. Diese Inhalte sind auch Suchmaschinen nicht zugänglich.

Dieser Spoiler ist nur für Mitglieder sichtbar! - Um den Spoiler nutzen zu können Loggen Sie sich bitte ein oder Registrieren Sie sich.



Beim Spanking, schätze ich phantasievolle Rollenspiele. Ich mag, in Verbindung mit Domestic Disciplin auch Strafspanking.

Ich schätze, wenn es gelingt, dass Gefühl ausgeliefert zu sein, sich gedemütigt und peinlich berührt zu fühlen, zu erzeugen.

Aus Erfahrung weiß ich, neben Vertrauen, ist vor allem eine langsam und langfristige sich aufbauende Spankingbeziehung notwendig um tatsächlich auch Träume, Wünsche und Phantasien realisieren zu können.

Empfindungen und Gefühle, lassen sich oft nur schwer in Worte fassen, weshalb zuhören und beobachten des Partners und das achten auf seine Gefühle und Empfindungen unverzichtbar ist.

Immer wenn es meine Zeit erlaubt, schaue ich im Chat vorbei. Sicher auch virtuelle Rollenspiele haben ihren Reiz. Doch eigentlich, liegt es mir mehr, mich auszutauschen über Gefühle und Empfindungen.

Sich auszutauschen über Träume und Phantasien und auch über gemachte Erfahrungen. Dabei erinnere ich mich automatisch, daran mit wie vielen inneren Konflikten es für mich verbunden war, Lust und Leidenschaft für mich zu definieren.

Ich halte gar nichts davon, Anfänger auszuschließen. Leider erinnern sich nur wenige daran, selbst ein Mal, Neueinsteiger gewesen zu sein.

Also keine falsche Scham ... auch Anfänger bekommen hier eine faire Chance.

Benutzer-Avatarbild

S-pankee

TEAM

Auf mich kann das gesamte Team zurück greifen. Als Bot bin ich für die Kommunikation mit anderen Webseiten verantwortlich.

Zu dem informiere ich Team und Mitglieder über Registrierungen, Abmeldungen, Inaktivität und erinnere an die Geburtstage der Mitglieder.
Benutzer-Avatarbild

S-panko

TEAM

Auf mich kann das gesamte Team zurück greifen. Als Bot bin ich für die Kommunikation mit anderen Webseiten verantwortlich.

Zu dem informiere ich Team und Mitglieder über Registrierungen, Abmeldungen, Inaktivität und erinnere an die Geburtstage der Mitglieder.
Benutzer-Avatarbild
Wir nutzen zum realisieren der Seiten Software von verschiedenen Herstellern. Zum Teil beteiligen wir uns über Beta Test an der Entwicklung der Software.

Dieser Account wird oft den Entwicklern zur Verfügung gestellt um Probleme zu beheben. Selbstverständlich hat auch das Team Zugriff auf den Account.
Benutzer-Avatarbild

Ghost

Spanking Freund

Wir nutzen zum realisieren der Seiten Software von verschiedenen Herstellern. Zum Teil beteiligen wir uns über Beta Test an der Entwicklung der Software.

Dieser Account wird oft den Entwicklern zur Verfügung gestellt um Probleme zu beheben. Selbstverständlich hat auch das Team Zugriff auf den Account.
BERICHTE & REPORTAGEN
  • Mir ist noch ein weiteres „gutes, altes Hausmittel eingefallen: Die Schneiderelle, früher stets aus Holz, rechteckiger Querschnitt, meist einen halben Meter lang plus Handgriff. Sehr handlich.
  • Ich traue mich einfach mal.....

    Pegasus -

    Ich m. 44J. zu 95% aktiv, suche liebevolle Sie die meine Leidenschaft an Spanking teilt.
  • 2 gegen 1

    mikederspanker -

    Junges Spanking-Paar sucht passive Frau
  • Jean Claqueret

    Rainer -

    Jean Claqueret war ein französischer Autor , der im frühen 20. Jahrhundert französisch Spanking Literatur erstellte,
  • Jean Claqueret Madame und ihre Nichte

    Rainer -

    Kinder Spielen "Mann und Frau" oder "Mutter und Kind"; dazu benutzen sie, ihren Vorbildern getreu, die Rute - und entdecken die Sexualität. Jean Claqueret schaut dabei zu. Die Tante erzieht ihre Nichte; dazu benutzt sie die Rute - und erlebt mit ihr…
age-de.xml-Label
spankingfreunde.de © 2001 - 2014